1980 – 2018

Über uns

Über uns | TAXI-Service DAHLKE

TAXI-Service DAHLKE wurde 1980 in Ludwigsburg gegründet. Zu Anfang mit einem Fahrzeug. Der Wechsel des Wohnortes 1989 nach Erdmannhausen führte in den Folgejahren dazu, dass auch im Bereich Marbach immer mehr zufriedene Fahrgäste mit TAXI-Service DAHLKE fahren wollten. Folgerichtig kam 1998 ein weiteres Fahrzeug dazu.

Wegen der stetig steigenden Zahl mobilitätseingeschränkter Fahrgäste wurde im Jahr 2000 ein behindertengerechtes Fahrzeug angeschafft, das mit einer Hebebühne ausgerüstet ist. Diese ist in der Lage Rollstühle bis 350 KG ins Fahrzeuginnere zu befördern. Damit war es möglich, diesem Kundenkreis das lästige „Umsitzen“ zu ersparen. Um auch Gruppen bis 8 Personen die Fahrt mit TAXI-Service DAHLKE anzubieten, wurde Anfang 2005 ein weiterer Kleinbus angeschafft. Im Jahr 2006 ergänzten wir unser Leistungsspektrum, wir begannen mit der Schülerbeförderung für Marbach am Neckar und Steinheim an der Murr.

Nachdem das Fahrgastaufkommen immer weiter stieg, wurde im Jahr 2007 ein Taxi für den Raum Marbach – Unteres Bottwartal zugelassen. Im Laufe der Jahre wuchs der Kreis der zufriedenen Stammkunden durch konsequentes Umsetzen der wichtigsten Regeln des Dienstleistungsgewerbes:
Freundlichkeit, Hilfsbereitschaft und Pünktlichkeit.

Qualität steht bei TAXI-Service DAHLKE an erster Stelle. Unsere Fahrerinnen und Fahrer nehmen regelmäßig an einem Fahrsicherheitstraining teil. Dies dient der Fahrzeugbeherrschung in kritischen Situationen und somit vor allem der Sicherheit unserer Fahrgäste. Turnusmäßige Schulungen in den Bereichen Krankenfahrten und Sicherheit ermöglichen unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern einen professionellen Umgang mit unseren Fahrgästen. Selbstverständlich werden unsere Chauffeure auch über alle, die Fahrgastbeförderung betreffenden, Gesetzesänderungen und neuen Regeln informiert.

Über uns | TAXI-Service DAHLKE

TAXI-Service DAHLKE rechnet mit allen gesetzlichen Krankenkassen, den Rentenversicherungsanstalten, sowie allen berufsgenossenschaftlichen Versicherern ab (bitte beachten Sie hierzu unser separates Informationsblatt „Patienteninformation“, das wir für Sie als Download eingestellt haben).
In den letzten Jahren kam es zur Uneinigkeit zwischen den einzelnen Krankenkassen. Aus diesem Grund müssen wir seither nach drei verschiedenen Rahmentarifverträgen und zwei verschiedenen Verträgen über Rollstuhlbeförderung abrechnen. Betroffen sind vor allem Fahrten, die nach außerhalb des Landkreises Ludwigsburg führen. Die Leistungen der Kostenträger sind seither sowohl bei der Kilometer-Vergütung als auch bei der Zuzahlung sehr unterschiedlich. Sollten Ihre Fragen dazu in unserer „Patienteninformation“ nicht beantwortet werden, sprechen Sie uns gerne an. Wir können Ihnen sagen, welche Unterlagen wir benötigen und welche Kosten für die Krankenbeförderung auf Sie zukommen.
Regelmäßige Fahrten für Firmen und Geschäftsreisende werden in der Regel über eine Monatsrechnung abgewickelt.

Zum Umfang der Leistungen bei TAXI-Service DAHLKE gehören:
Flughafentransfer zu und von allen Flughäfen*, Großraumfahrzeuge bis 8 Fahrgäste, Rollstuhlbeförderung, Treppensteiger**, Krankenfahrten zur Dialyse, zur Strahlen- oder Chemotherapie, ebenso zum Haus- oder Facharzt, Kurierfahrten, Fahrten zur Reha oder Kur, Shuttle-Services, Einkaufsfahrten oder Besorgungsfahrten.
Wir sind immer bemüht, unseren hohen Standard zu halten und diesen, wenn es möglich ist, auch zu verbessern.

 

*Abholung von Flughäfen nur, wenn wir die Fahrgäste dorthin gebracht haben oder wenn Sie uns bekannt sind.
**Kosten werden von der AOK BW nicht übernommen.

TAXI-Service Dahlke

TAXI-Service Dahlke

In Zahlen

10
Fahrzeuge
450.000
gefahrene Kilometer/Jahr
16
Fahrer
7.300
Tassen Kaffee/Jahr
TAXI-Service Dahlke

Aktuelles